Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Studium

 

Durch den Akademisierungsprozess der Gesundheitsberufe und die Einführung der sogenannten Modellklausel (zeitlich befristete Erprobung der Ausbildung von Gesundheitsberufen an Hochschulen) ist das Interesse an einem akademischen Abschluss auch im Bereich der Logopädie gestiegen.

Zurzeit bestehen unterschiedliche Möglichkeiten des Studiums: Neben grundständigen Studiengängen kann parallel zur Ausbildung an einer Berufsfachschule für Logopädie studiert werden (dual oder integrativ) oder nach Abschluss der 3-jährigen Ausbildung ein Aufbaustudium (additiv) belegt werden. Nachfolgend möchten wir Ihnen eine Möglichkeit des Studiums vorstellen, über die wir Sie auch in der Ausbildung informieren und individuell beraten.

Darüber hinaus hält die Website des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie (dbl) zahlreiche nützliche Informationen für diejenigen bereit, die sich rund um das Thema Ausbildung und Studium im Bereich der Logopädie informieren möchten.

Bachelor-Studiengang Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie an der Hochschule Osnabrück


Der Studiengang stellt sich die Aufgabe, die berufspraktischen Ausbildungsanteile mit Schlüsselqualifikationen zu verzahnen, so dass eine professionelle Berufsausübung angesichts der gestiegenen Anforderungen an die Berufe der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie möglich wird. Darüber hinaus wird mit dem Studienangebot die Möglichkeit eröffnet, das Ausbildungsniveau an internationale Standards anzugleichen und die Anerkennung als Ergotherapeut*in, Logopäd*in oder Physiotherapeut*in im Ausland zu erleichtern.

Erfolgreiche Absolvent*innen erhalten den Grad Bachelor of Science, Fachrichtung Logopädie.

Der Studiengang wird in Kooperation mit Schulen für Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie durchgeführt, die ein von der Hochschule Osnabrück entwickeltes Qualitätsaudit erfolgreich durchlaufen haben. Die kooperierenden Berufsfachschulen verpflichten sich, explizit formulierte Lerninhalte und Kompetenzziele zu vermitteln, damit die Schüler*innen ein Kompetenzniveau erreichen, das den Übergang in das vierte Fachsemester der Hochschule Osnabrück unterstützt.

Studiengebühren und Dauer:

Studiendauer:

3 Semester
Studiengebühren:

ca. 300,-€ Semestergebühren (incl. Semester-Ticket)
Studiengebühren müssen in Niedersachsen nicht gezahlt werden