Die Lehranstalt für Logopädie in Osnabrück besteht seit 1993 und blickt somit seit gut 20 Jahren auf die erfolgreiche Aus- und Weiterbildung von Logopäden/-innen zurück. 

Trägerin der Schule ist die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA). Die DAA gibt es seit mehr als 60 Jahren und zählt mit rund 300 Standorten bundesweit zum größten Anbieter für berufliche Bildung und Beratung. Die DAA vereint unter ihrem Dach rund 186 staatlich anerkannte Gesundheitsfachschulen in Deutschland, davon bilden 3 Schulen in der Logopädie aus. 

Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren von dieser langjährigen Erfahrung und der bundesweiten Vernetzung unserer Gesundheitsfachschulen.